100536

Vollüberwachte Funk-Notruftaste - spritzwasserfest

MCT-220
CHF 219.00 *

zzgl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Beschreibung
MCT-241+ Notruf Handsender, Getragen als Gürtelclip oder Halskette mehr
Produktinformationen "Vollüberwachte Funk-Notruftaste - spritzwasserfest"
Der MCT-220 ist eine PowerCode™ Funk-Notruftaste. Die Nutzung eines optionalen Silikon-Montageringes ermöglicht den Einsatz in Umgebungen mit erhöhter Feuchtigkeit (z.B.: Badezimmern). Er wurde für Steuerungs- und Notruffunktionen entwickelt und wird bei Sicherheitsanlagen bspw. zum Absetzen von Notrufen oder als Paniktaster eingesetzt, kann aber auch als Zubehör für Heimsteuerungs- und Fernsteuerungssysteme genutzt werden. Die Hauptfunktionen der Funk-Notruftaste MCT-220 im Überblick: Kann genutzt werden um einen Notruf- bzw. Panikalarm auszulösen. Ein externer Sensor oder Schalter mit potentialfreien Ausgang kann angeschlossen werden, der bei Betätigung eine Übertragung auslöst. Kann genutzt werden um X-10 Geräte zu bedienen, die über die Zentralen der PowerMax™-Serie verwaltet werden. Ermöglicht in Verbindung mit dem Amber Hausnotrufsystem eingehende Anrufe anzunehmen, damit diese über die Freisprecheinrichtung der Amber Zentrale wiedergegeben werden. Über Dip-Schalter einstellbare Empfindlichkeit der Taste, damit eine Übertragung erst ausgelöst wird, wenn diese 2 Sekunden oder 300 Millisekunden betätigt wurde. Senden einer periodischen Überwachungsmeldung (Supervision). Senden der Meldung "schwache Batterie" begleitet von einem blinken der Sende-LED wenn die Taste betätigt wurde. Hintergrundbeleuchtung der Taste durch Dip-Schalter einschaltbar. Funktion des verdrahteten Eingangs als Linienabschlussüberwacht (E.O.L) oder als Öffner (N.C.) über Dip-Schalter wählbar. Übertragung der Rücksetzmeldung mittels Dip-Schalter ein-/ausschaltbar. Bei Aktivierung sendet er ein PowerCode™ 24bit ID-Steuerungscode. Dieser Code wird unter 16 Millionen möglichen Kombinationen ausgewählt und ist somit praktisch nicht reproduzierbar. Ein ausgeklügelter Anti-Collision Algorithmus stellt sicher, daß beim gleichzeitigen Senden mehrerer Handsender keine Überlagerung der Signale entsteht. Diese Funk-Notruftaste ist in verschiedenen EU-, U.S.- und anderen internationalen Standards entsprechenden Frequenzen erhältlich. Sie ist bestückt mit einer langlebigen Batterie, deren Energiezustand dauerhaft überwacht wird. Eine leere Batterie Warnung wird durch eine Statusmeldung an der Zentrale im Falle eines notwendigen Batterieaustausches angezeigt. MCT-220 Eigenschaften: 1 Kanal spritzwasserfester Notrufsender Herrausragende Übermittlungs-Reichweite Komfortables und attraktives Design verdrahter Eingang zum Anschluss zusätzlicher Komponenten Standard 3V Batterie Typ CR123 Stromverbrauch: 35 mA (während Übertragungen), 20µA im Standby-Modus Batterielebenszeit: ca. 5 Jahre (Bei einer Alarmauslösung täglich) Betriebstemperatur: 0° bis 50°C (32° to 122°F) Standards: Entspricht den Anforderungen nach FCC CFR 47 Part 15; Direktive 1999/5/EC; EN 50131-2 Grade 2 Klasse II; RSS-210. Abmessungen (D x H): 90 x 35 mm (3-1/2 x 1-3/8 in) Gewicht: 110g (3.9 oz.) Farbe: weiß Erhältlich in den Frequenzen 433MHz und 868MHz kompatibel zu Funkzentralen der PowerMax™ oder Amber-Serie und allen Visonic PowerCode™ Funkempfängern

MCT-241+ Notruf Handsender, Getragen als Gürtelclip oder Halskette

Zuletzt angesehen